Kachelofen-Fischer

-Wir heizen Ihnen ein-

Beratungs Hotline

Wir beraten Sie gerne. 

 

 

Tel.: 06274-95886

Angebote

Kachelofen oder doch Kamin, bzw. Kaminofen?

Im Prinzip unterscheidet man zwischen 3 Ofenvarianten "Grund-, Warmluft- oder Kombikachelofen".

Der Grundofen oder Grundkachelofen speichert die Wärme über mehrere Stunden, die er langsam als Strahlungswärme in den Raum abgibt.  Feuerstelle und Züge sind aus Schamottsteinen gemauert. Der Grundofen hat eine lange Aufheizzeit und ist ähnlich träge wie eine Fußbodenheizung. Der Kombikachelofen hat die gemauerte Nachheizfläche vom Grundofen, jedoch einen Heizeinsatz aus Guss oder Metall, der eine schnelle Warmluft (Konvektionsluft) erzeugt, aber dennoch lang anhaltende Strahlungswärme in den Raum abgibt. Der Warmluftofen hat eine kurze Aufheizzeit und eine sehr geringe Speichermasse. Die Warmluft hat einen Anteil von ca.60-80%. Der Rest ist Strahlungswärme über die Keramik- oder verputzte Oberfläche.


Ein Kachelofen wird vom Ofenbauer individuell geplant und gesetzt. Jeder Ofen hat ganz bestimmte technische Anforderungen und sollte auf die Bedürfnisse der Bauherren abgestimmt sein. Dieses Wissen hat nur ein erfahrener Ofenbaumeister, denn kein Haus gleicht einem anderen. Über die Vielfalt der Möglichkeiten beraten wir sie gerne, so dass jeder Ofen zum Unikat wird.

Wir konnten Ihr Interesse wecken?

Dann kontaktieren Sie uns.

 

 Jetzt Anfrage absenden